Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Projekt "Jahalin"

Der Bau und die Errichtung des Jahalin-Kindergartens in Al Aizarya/Ostjerusalem sind seit Anfang des Jahres 2009 fertiggestellt. Rund 40 Kinder des Beduinenstammes Jahalin können täglich gemeinsam spielen, singen und lernen.
Betreut werden sie dabei von Lehrerinnen der Jahalin-Beduinen, die in umliegenden Kindertagesstätten ausgebildet wurden. „Wir freuen uns sehr über die Fertigstellung des Kindergartens. Die Hilfe ist da angekommen, wo sie gebraucht wurde“, berichtet Rainer Henze, Vorsitzender des Vorstandes der Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg. „Wir wollen Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Das ist uns durch die Förderung dieses Projektes gelungen.“
Den Beduinenkindern wird so eine gute Betreuung ermöglicht. Gleichzeitig werden dadurch die Mütter entlastet, um zum Lebensunterhalt beitragen zu können. Der Bau des Kindergartens wurde von der Evangelischen Kirchengemeinde Bensberg finanziell unterstützt. Die Innenausstattung finanzierten zu einem Großteil wir, die Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg. Mit dem Spendenbetrag konnten Stühle, Tische, Regale, ein Küchenschrank und ein Spül- und Waschbecken gekauft werden.
Fundamujer / Guatemala Jahalin / Ostjerusalem
Jahalin / Ostjerusalem
Fundamujer / Guatemala

Spendenkonto

Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg
Raiffeisenbank Kürten-Odenthal eG
IBAN: DE40 3706 9125 0203 9800 19
BIC: GENODED1RKO

Ansprechpartner

Ernst J. Leffelaar,
Vorsitzender des Vorstands
Im Hilgersfeld 98
51427 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (02204) 63 8 22
E-Mail: info@eine-welt-stiftung.de